Advent

Das Wetter schickt erst winterliche Vorboten mit Nebel, gelegentlichem Schneeregen und Temperaturen um die Null Grad. Dazu passt, dass nun die Adventszeit beginnt.

Wann feiern wir Advent in 2022?
Der 1. Advent fällt jedes Jahr auf den ersten Sonntag nach dem 26. November. Er ist für die meisten Arbeitnehmer arbeitsfrei, da er ja immer auf einen Sonntag fällt, aber er ist kein gesetzlicher Feiertag. In vielen Haushalten wird jetzt jede Woche eine Kerze mehr am Adventskranz entzündet, bis dann am 4. Advent das Quartett komplett ist. Die Adventszeit ist in diesem Jahr wieder sehr lang, da Heiligabend auf einen Samstag fällt und der vierte Advent, am Sonntag vorher, auf den 18.12.22 fällt.

Was bringt der erste Advent noch?
Erstens, den verkaufsoffenen Sonntag: In Rostock wird der 1. Adventssonntag (27.11.2022), wie in vielen anderen Städten auch, als verkaufsoffener Sonntag deklariert, um so das Kaufen von Weihnachtsgeschenken zu ermöglichen. Da können wir in Ruhe Weihnachtswünsche unsere Lieben besorgen oder uns noch inspirieren lassen. Und vielleicht verbinden wir damit auch gleich:
Zweitens. Natürlich haben alle Weihnachtsmärkte am 1. Advent geöffnet. Sie laden zum gemeinsamen Schnack und einem Rundgang zum Stöbern bei Händlern, Buden und Geschäften. Natürlich gehört auch Punsch und Glühwein dazu und das Probieren der einen oder anderen Leckerei. Das Wetter spielt mit. Bei den Temperaturen hat man Lust auf ein wärmendes Getränk.
Wir wünschen viel Freude bei Ihren persönlichen Adventsaktivitäten. Ihr Team der NEUEN ROSTOCKER.

Haftungsausschluss: Die Neue Rostocker übernimmt keinerlei Haftung für die o.g. Termine & Infos.

Zurück Weitere News