Ein ganz besonderer Tag

Es ist Zeit, an einen der wichtigsten Menschen im Leben zu denken

Der Muttertag wird jedes Jahr am zweiten Sonntag im Mai gefeiert. Für manche ist es ein ganz besonderer Tag, an dem die Mutter der Familie mal so richtig verwöhnt wird.

Doch wo kommt dieser Tag eigentlich her? Vor rund 100 Jahren wurde in Österreich zum ersten Mal ein Muttertag gefeiert. Nein, er wurde nicht von der Floristik-Branche oder den Pralinienherstellern erfunden. Seinen Ursprung verdankt dieser Feiertag dem tiefen Wunsch einer Tochter, ihrer und allen Müttern auf der Welt DANKE zu sagen. Seit den 1920er Jahren wird dieser Tag nun im Mai in Österreich gefeiert.

Die Amerikanerin Anna Marie Jarvis kämpfte Anfang des 20. Jahrhunderts für die Einführung eines offiziellen Feiertags zu Ehren aller Mütter und hatte Erfolg. 1914 wurde in den USA dann zum ersten Mal Muttertag gefeiert.
Soweit zur Geschichte des Tages. Wie auch immer Sie den Tag mit den Liebsten verbringen, es ist ein toller Anlass um eine schöne Zeit mit der Familie zu verleben und den Müttern von Herzen zu danken.
Die Suche nach dem Geschenk für die beste Mama

Frühstück machen und Blumen pflücken
Jede Mutter freut sich über eine Einladung an einen von allen in der Familie gedeckten Frühstückstisch und natürlich über einen frischen Blumenstrauß. Der muss nicht immer vom Blumenladen sein. Auch ein frischer, mit Liebe gepflückter Wiesenblumenstrauß kann viel Freude machen. Wer in den wilden Grünflächen in der Nachbarschaft nicht fündig wird, kann ja die Mama zum Spaziergang in der Natur einladen und dort dann einen pflücken.  Ein Blumenstrauß ist ganz einfach und doch so besonders.

Einen Kuchen backen
Selbstgebackenes schmeckt immer gut.  Einfach ein Rezept passend zu den Backkünsten und Lieblingsgeschmäckern im Internet recherchieren und Samstag für Mama backen. Am Sonntag wird der dann im kleinen Familienkreis verputzt. Lecker und zaubert bestimmt ein Lächeln in Mamas Gesicht.

Gemeinsam einen Ausflug machen…
Endlich wird das Wetter besser. Also ab in die Natur und gemeinsam z. B. die Frühlingsblüher im IGA Park oder im Botanischen Garten entdecken. Die Natur erwacht so langsam aus dem Winterschlaf, also, beste Zeit um blühende Gärten zu genießen. Wussten Sie, dass im Botanischen Garten Pflanzen aus allen Kontinenten wachsen? Entdecken Sie die Artenvielfalt gemeinsam. Und schenken Sie Ihrer Mutter als Danke für einfach alles: gemeinsame Zeit. Mit Liebe und Dankbarkeit wird das ein ganz besonderer Tag für die Mütter und die Schenkenden.

Wir wünschen allen Müttern alles Liebe und Gute zum Muttertag!
Ihre Neue Rostocker

 

Zurück Weitere News

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen