Testen Sie den Rostocker Nahverkehr kostenlos

Rostock bietet an den vier Samstagen im September kostenloses Fahren mit Bus und Bahn an.

Ohne Parkplatzsuche und ohne Ticketkauf zum Einkaufen. Utopie? Nein, das wird wahr werden, denn genau das plant die Hansestadt Rostock für die vier Samstage im September. Gratisnahverkehr für unsere Mitglieder und alle Bürger der Hansestadt soll ein Testballon werden um herauszufinden, ob sich mehr Menschen in der Stadt bewegen und viele auch ihr Auto stehen lassen. Rostock will mit dieser Aktion zum Vorbild für andere Städte werden. Egal, ob Straßenbahn, Bus und S-Bahn genutzt werden, die Aktion gilt für alle öffentlichen Verkehrsmittel und soll auch den Handel unterstützen, der noch immer von der Corona-Krise betroffen ist. Auch wenn der einzelne Bürger nichts für die Fahrt an den Aktionssamstagen zahlen muss, die Stadtkasse kostet die Freifahrt-Aktion laut OZ-Angaben 160.000 Euro.

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen