Valentinstag – Tag der Verliebten

Die Neue Rostocker hat die besten Tipps für einen romantischen Valentinstag …

Für viele Paare als Kommerz verschrien, für viele Menschen jedoch der schönste Tag des Jahres. Der 14. Februar hat das Potential unvergessen zu sein, wenn man genug gute Ideen hat, ihn zum Tag der Tage zu machen. Die Neue Rostocker hat ein paar Ideen gesammelt, damit der Tag, an dem man seinem Herzmenschen einmal zeigt wie wichtig er ist, in langer, guter Erinnerung bleibt.

Romantisches Sternegucken, kitschige Liebesfilme schauen, Candle-Light-Dinner. Oder doch lieber etwas schenken? Verzaubern Sie die Liebste oder den Liebsten, denn dafür ist der Valentinstag ein guter Anlass.

Blumen sind immer ein schönes Geschenk
An diesem Tag werden so viele Blumen verschenkt wie an wohl keinem anderen. Lieferdienste haben gerade Hochkonjunktur. Das Angebot ist vielfältig, aber auch nicht besonders günstig. Hier zahlt man Preise zwischen 20-30€ für einen Strauß und, aufgepasst, auch auf die Versandkosten achten, die kommen häufig oben drauf. Aber auch in den meisten Supermärkten gibt es schon ein ordentliches Angebot. Wenn man hier ein paar Bünde kombiniert und selbst mit Liebe bindet, erhält man schöne, üppige Sträuße, auch für 5-15 Euro.

Wussten Sie, dass Farbe und Art der Blumen mit Bedeutungen verbunden sind? Rosa steht z. B. für zarte Gefühle, Gelb für Lebensfreude und Orange für Lebenslust. Alles richtig macht man natürlich mit Rot, denn das steht natürlich für die Liebe!

Eine Auswahl, die mit Bedacht getroffen wird, bleibt laut einer Emnid-Umfrage auf jeden Fall lange in guter Erinnerung. 86 % der Deutschen erinnern sich an einen bestimmten Blumenstrauß, auch wenn er schon Jahre zuvor verschenkt wurde.

Geschenketipps, die nicht viel kosten
Wer über andere Dinge als Blumen nachdenkt und so richtig bei seinem Schatz punkten möchte, um zu zeigen, wie sehr man ihn schätzt, hat es nicht leicht ins Schwarze zu treffen.

Doch eines ist garantiert: Wer gemeinsame Zeit verschenkt, liegt immer richtig. Denn schöne Stunden, in denen man Erlebnisse teilt, sind das kostbarste in einer Beziehung.

Solche eine Verbundenheit kann in einem gemeinsamen Ausflug oder, wenn man gerade nicht raus kann oder möchte, mit einem Picknick im Wohnzimmer ganz einfach umgesetzt werden. Oder man besorgt Tanzmusik und ein bisschen Sekt und lädt zum Tanz im Wohnzimmer. 2 qm Platz reichen da schon und beim romantischen Tanzen ja noch weniger…

Auch ein kleiner Liebesbrief tut Wunder. Einfach mal aufschreiben, was man schon lange nicht mehr gesagt hat und was man an seinem Lieblingsmenschen so sehr schätzt.

Ein paar Ideen mehr haben wir noch. Gutscheine verschenken und gleich einlösen… für eine Massage, zum Beispiel. Das Öl dafür kann man dazu verschenken. Oder ein Peeling unter der Dusche. Gutscheine für Wellness nach dem Lockdown gehen natürlich auch.

In Zeiten von SmartPhones kann ein selbst gemachtes Video oder ein vorgelesenes Gedicht viel Freude beim Beschenkten machen. Wer nicht viel Zeit hat, bekommt das schnell realisiert. Und für manche kommt ja der Valentinstag auch jedes Jahr immer wieder überraschend.

Das Candle-Light-Dinner ist selbst redend auch immer eine gute Wahl. Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Entweder was bestellen oder mit Liebe selbst kochen. Auch einfache Gerichte, die man gerne mag, erwärmen das Herz. Die wichtigsten Zutaten: Kerzen, Sekt oder Prosecco und Wohlfühlmusik.

Anschließend kann man noch eine kleine Runde im Viertel drehen und versuchen ein paar Sternbilder zu entdecken. Es gibt z. B. Apps, die einem zeigen, welche gerade am Himmel zu entdecken sind. Diesen Valentinstag wird es in Rostock zwar kalt, also für Minusgerade anziehen, aber es ist nur teils bewölkt und so gibt es gute Chancen für verliebte Sternengucker, welche zu entdecken.

Natürlich kann man sich auch auf dem Sofa einkuscheln und einfach einen schönen Film mit viel Gefühl streamen. Hier sind ein paar Klassiker dafür:

Valentinstag - Romantische Feelgood-Komödie mit Staraufgebot (Amazon, Joyn und Sky)
La La Land – Musicalfilm mit Emma Stone und Ryan Gosling (Amazon, Joyn, Sky und Itunes)
Die Hochzeit - Fortsetzung von Til Schweigers Komödie ‚Klassentreffen‘ (Amazon und Sky)
Isi & Ossi - Deutsche Romantikkomödie (Netflix)
Wasser für die Elefanten - Romanverfilmung mit Starbesetzung. Robert Pattinson, Reese Witherspoon und Christoph Waltz (Maxdome und Amazon)-
Silver Linings - Romantische Komödie mit Bradley Cooper, Jennifer Lawrence, Robert de Niro und Chris Tucker (Amazon, Sky,  Itunes, Maxdome)
Und – nur der Vollständigkeit halber: Pretty Woman, Titanic und Dirty Dancing.

Also, Kerzen anzünden, gemütliche Atmosphäre schaffen und den Lieblingsmensch verwöhnen. Die Neue Rostocker wünscht allen einen schönen Valentinstag oder wenn der wieder vorbei ist, einfach mal so ein schöne Zeit zu zweit.

 

Zurück

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen